Was ist SAPV?

Was ist SAPV ?

Gesetz vom 01.04.2007 (§ 37b SGB V)
Spezialisierte ambulante Palliativ-Versorgung SAPV
Versicherte mit einer nicht heilbaren, fortschreitenden und weit fortgeschrittenen Erkrankung bei einer zugleich begrenzten Lebenserwartung, die eine besonders aufwändige Versorgung benötigen, haben Anspruch auf spezialisierte ambulante Palliativ-Versorgung.

Stellungnahme des Bundeskanzleramtes zum  Verhalten einiger Krankenkassen:

"In der Pflicht sind besonders die gesetzlichen Krankenkassen. Sie müssen für eine flächendeckende palliative Versorgung sorgen. Dass es hierbei trotz einer klaren gesetzlichen Regelung offensichtlich derzeit noch Defizite gibt, nimmt die Bundesregierung nicht hin."
Sie haben also ein nrecht auf eine qualifizierte SAPV und können Ihre Ansprüche an ihre Krankenkasse somit einfordern.

Weitere wichtige Informationen zur SAPV erhalten Sie auch über www.sapv.de.